Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

26. April 2020

Hallo liebe Theaterfreunde,

aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind wir leider gezwungen, unsere Theateraufführungen zu unserem geplanten Stück „Lärm in Chiozza“ von Carlo Goldoni dieses Jahr leider abzusagen.

Da wir nicht wissen, wie die Situation am Ende des Jahres aussehen wird, haben wir beschlossen unseren Turnus beizubehalten und erst wieder im Jahr 2022 zu spielen.

 

– Aber aufgehoben ist nicht aufgeschoben – 

 

Wir werden das Stück „Lärm in Chiozza“ von Carlo Goldoni somit nicht aufheben sondern nur ins Jahr 2022 verschieben. Wir würden uns wünschen das Stück mit der geplanten Besetzung und dem aktuellen Regieteam zu spielen.