Eintrittskarte_ZaubererVonOz_VIEW_1
Der Diener zweier Herren

2022 | Der Diener zweier Herren

Ein Sommernachtstraum

2018 | Ein Sommernachtstraum

Die Drei von der Tankstelle

2016 | Die Drei von der Tankstelle

Ich denke oft an Piroschka

2014 | Ich denke oft an Piroschka

Brandner Kaspar

2012 | Brandner Kaspar und das ewig' Leben

Don Camillo und Peppone

2010 | Don Camillo und Peppone

Die 3 Musketiere

2006 | Die 3 Musketiere

Don Quixote

2004 | Don Quixote

Aktuell läuft die Theatersaison 2024 - Siehe hier die Termine der Vorstellungen



Für Jedermann (Eintritt kostet 15 Euro) findet am 28. Juli (Sonntag)

mit Einlass um 19:30 die offizielle Jubiläumsveranstaltung
zum 30 jährigen Bestehen der Freilichtbühne Villenbach mit großem Feuerwerk statt.

Hierbei schließen wir auch die Theatersaison 2024 ab.


Die „Summer Soul Night“ findet bei jeder Witterung statt.


Genießt die „Summer Soul Night“ mit Tanquoray aus Amberg

Höre gerne rein



Grandioser Auftakt zur Premiere am gestrigen Abend bei bestem Wetter

6. Juli 2024

Wir danken unserem großartigen Publikum und allen Mitwirkenden und Helfern für den tollen Abend

Freilichtbühne Villenbach in a.tv

26. Juni 2024

Am 17.Juni besuchte uns a.tv bei unserer Theaterprobe.
Frau Markert führte viele Interviews. Mit ihrem Kameramann konnte man sie immer wieder an unterschiedlichsten Plätzen auf unserem Theatergelände entdecken, wie sie mit den Aktiven unserer Theaterfamilie im Gespräch war.
Über uns kreiste der Hubschrauber von a.tv und machte Aufnahmen aus der Vogelperspektive.

Die Ausstrahlung des Beitrages erfolgt heute, Mittwoch 26.06. um 18:30 in der Sendung „Heimatzeit“.
Wer keine Zeit hat, die Reportage heute anzusehen, hat natürlich auch später noch die Möglichkeit, über die Mediathek darauf zuzugreifen.

Herzlichen Dank an a.tv für das Interesse an unserer Theaterarbeit.

„Hinter den Kulissen“

12. Juni 2024

Wie sieht es denn da hinten eigentlich aus?
Wieviel Platz ist da?
Was haben die denn an der Bühne verändert und gebaut, und mit welchen Materialien, und was muss ich denn dazu eigentlich können?
Wo ziehen sich denn die Schauspieler um?
Hat da jeder seine eigene Garderobe?

Fragen wie diese und viele andere mehr wird sich manch Einer schon gestellt haben. Aus diesem Grunde hat sich die Theatersparte entschlossen, Interessierten einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren.

Am Samstag,

    22.06.2024 von 10:00 -12.00 Uhr

laden wir Sie ein,
damit Sie Theater und Bühne einmal von der anderen Seite spüren und erleben können.
Unser Regisseur Hans Oebels und ein Großteil der Mitglieder unserer Theaterfamilie wird anwesend sein, um Ihnen Rede und Antwort zu stehen und Ihnen unsere Bühne zu zeigen.
Schnuppern Sie auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ und erfahren Sie, wie viele Möglichkeiten Theater bietet, um sich selbst zu verwirklichen und Talente zu nutzen.
Nicht nur als Mime! Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Getränke stehen bereit.
Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Besucher aus jeder Altersklasse. Theater ist nicht begrenzt!

Endspurt zum Theatersommer 2024

12. Juni 2024

Nur noch ca. 4 Wochen und die Freilichtbühne öffnet am 05.07.2024 ihre Pforten zur Premiere „Der Zauberer von Oz“. Der Wunsch, zum 30-jährigen Jubiläum der Freilichtbühne einen Knaller zu präsentieren, wird mit diesem Stück in jeder Hinsicht erfüllt. Eine anrührende Geschichte, präsentiert mit flotter Musik und Gesang, Tanz, Licht und Spezialeffekten wird das Publikum verzaubern. Bereits seit November 2023 finden wöchentlich je zwei Theaterproben statt.

Seit Ende der Osterferien wird bereits im Freien auf der Bühne probiert. Kälte und Regen vertrieben die Akteure jedoch einige Male in den beengten Probenraum im Obergeschoss des Sportheims. Großen Respekt und herzlichen Dank an dieser Stelle an die fleißigen Schauspieler, Kinder- und Bewegungsgruppen, den Theaterchor, die Regieleitung, die Co-Regisseurinnen und an die Bühneninspizienten für unzählige Stunden ihrer Freizeit, die sie bisher schon investiert haben.

Nicht weniger Zeit, Arbeitsaufwand und Kreativität haben auch unsere rührigen Kostümschneiderinnen sowie die Leute aus der Maske aufgewendet. Nicht zuletzt arbeiten die Bühnenbauer schon seit Mitte 2022 unverdrossen und voller Elan an und auf der Bühne.

Inzwischen sind die Renovierungen abgeschlossen und es fand eine deutliche Aufwertung der gesamten Gebäude statt. Davon profitiert die gesamte Theaterfamilie nicht nur dieses Jahr, sondern auch in kommenden Theaterjahren. Vielen, vielen Dank!

Theaterproben laufen auf Hochtouren

20. März 2024

Die Großen wie auch die Kleinen stecken bereits mit viel Freude und Begeisterung mitten in den Proben! ☺️🎭
Hier schon Mal ein kleiner Vorgeschmack, was euch im Juli erwartet und worauf ihr euch freuen könnt 🥳

Verschenken Sie Freude

12. Dezember 2023

Ein besonderes Schmankerl können wir zum Verschenken anbieten:
Unsere Geschenkkarten berechtigen zum Eintritt in der Spielsaison 2024 und sind bei Alexandra Lutz, 08296 -1521 erhältlich.
Der Beschenkte kann dann eigenständig den für sich passenden Termin aussuchen und einen entspannten Theaterabend auf unserer Freilichtbühne verbringen.

Freilichtbühne geht in die Probenphase

12. Dezember 2023

Am 21. Oktober fand der letzte von 6 Theater-Workshops statt. Die Teilnehmer lernten unter anderem, was einen guten Mimen ausmacht, wie man Emotionen real darstellt, wie man seine Stimme richtig einsetzt und welche Atmung dafür wichtig ist. Alles in Allem waren sowohl die Teilnehmer als auch der Workshop-Leiter, Hans Oebels, mit den Workshops hochzufrieden und begeistert. Sowohl erfahrene Laienspieler als auch komplette Neulinge hatten einen Riesenspaß und wurden schon auf die bevorstehende Theatersaison 2024 bestens eingestimmt.

Schon im November begannen die ersten Leseproben und bereits im Dezember starteten wir mit den szenischen Proben. Die Bühne ist renoviert und zeigt sich eindrucksvoll in ihrem neuen Kleid. Unseren Bühnenbauern an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für viele, freiwillig geleistete Arbeitsstunden.

Für die verantwortungsvolle Aufgabe des Bühneninspiziats haben sich Angelika Fritz und ihr Mann, Stefan Thies zur Verfügung gestellt. Darüber freuen wir uns sehr und begrüßen die Beiden herzlich in unseren Reihen.

30-jähriges Jubiläum der Freilichtbühne im Jahr 2024!

7. Oktober 2023

Schon seit Mai 2023 haben die Vorbereitungen für das Theaterjahr 2024 bei der Freilichtbühne Villenbach begonnen. Die Bühne wurde inzwischen von den ehrenamtlichen Bühnenbauern in vielen freiwilligen Arbeitsstunden komplett restauriert. Die Holzaufbauten waren in die Jahre gekommen, und mussten dringend erneuert werden.

Im nächsten Jahr feiert die Theatersparte des SVV Villenbach ihr 30-jähriges Bestehen. Im Jahr 1984 führten die Laienspieler damals unter der Leitung von Bernhard Lernhard in der damaligen „Kellerbühne“ im Sportheim Villenbach erstmal einen 3-Akter auf. „Pizza ala Schrapfing“ kam beim Publikum bestens an. Es folgten dann in den Jahren 1985 – 1992 weitere lustige Theaterstücke und die Villenbacher Laienbühne erarbeitete sich einen ausgezeichneten Ruf, auch über die Dillinger Landkreisgrenzen hinaus.

Als die kleine Gemeinde Villenbach dann im Jahr 1994 ihr 800- jähriges Bestehen mit einem historischen Fest beging, packten die Theaterfreunde die Gelegenheit am Schopfe und bauten die Kulisse in der Freilichtbühne auf. Es wurde das Stück vom Ritter Kunz mit großem Heimatbezug aufgeführt. Seither wird jedes 2. Jahr in Villenbach auf der Freilichtbühne mit großem Zulauf Theater gespielt.

Für das Jubiläumsjahr 2024 geben wird der amerikanische Klassiker „Der Zauberer von Oz“ aufgeführt. Der Zauberer von Oz ist ein Kinderbuch des US-amerikanischen Schriftstellers Lyman Frank Baum. Die Erzählung erschien schon im Jahr 1900. Wegen des großen Erfolges schrieben Baum und andere Autoren zahlreiche Fortsetzungen. Die erste Übersetzung ins Deutsche erschien 1940 in der Schweiz.

Der Regisseur Hans Oebels hat das Stück bearbeitet, die Rollen sind bereits besetzt, das Bühnenbild ist visuell bereits in Planung, die musikalische Umrahmung übernimmt zum größten Teil der Theaterchor. An Spezialeffekten wird herumgetüftelt und das umfangreiche Bühnenbild beginnt, Form anzunehmen.

Die Darsteller freuen sich schon auf die Theaterproben, mit denen am November begonnen wird.

© Otmar Ohnheiser

„Ein Knaller“ zum 30jährigen Jubiläum

24. August 2022

Freilichtbühne Bei der Abschlussfeier gab es neben Dank und Anerkennung auch den Blick
auf den nächsten Theatersommer 2024

VON OTMAR OHNHEISER

Villenbach. „Ich begrüße euch heute mit `liebe Freilichtbühne`, da diese Beschreibung alle  beinhaltet, die zum Gelingen des Theatersommers beigetragen haben“. So der einleitende Willkommensgruß vom Vorsitzenden des SV Villenbach, Franz Hartl, an alle Protagonisten rund um die Freilichtaufführungen der Komödie „Der Diener zweier Herren“ bei der Abschlussfeier. mehr erfahren