Eintrittskarte_ZaubererVonOz_VIEW_1

Der Zauberer von OZ

von L. Frank Baum

Die vierzehnjährige Dorothy Gale (Maria-Sophie Schneider/Marina Bschor) lebt in Kansas.

 

Ihr Hund Toto beißt die Nachbarin Miss Gulch (Talida Refle), und soll nun eingeschläfert werden. Aufgeregt läuft Dorothy nach Hause, doch ihre Pflegeeltern – Tante Emmy (Anna Schultz) und Onkel Henry (Peter Mayerföls) – müssen sich um die Farm kümmern, und die drei Farmarbeiter haben ebenfalls zu tun. Niemand hat Zeit für Dorothy, deshalb beschließt sie, mit ihrem Hund von zu Hause wegzulaufen.

 

Unterwegs gerät sie in einen Wirbelsturm, der sie in ein Land jenseits des Regenbogens bringt. Dorothy und Toto finden sich in dem bunten Land Oz wieder, das von den lustigen Munchkins, Feen, fliegenden Affen und sprechenden Apfelbäumen bewohnt wird. Einige Wesen erinnern Dorothy allerdings an Menschen aus Kansas, so eine böse Hexe (Talida Refle), die wie Miss Gulch aussieht und es auf Dorothys rote Zauberschuhe abgesehen hat. Die gute Hexe Glinda (Gudrun Wagner) rät Dorothy, den mächtigen Zauberer Oz in seinem grünen Schloss in der Smaragdstadt aufzusuchen. Nur er könne ihr helfen, nach Kansas zurückzukehren. Unterwegs schließt Dorothy Freundschaft mit einer Vogelscheuche (Andrea Meier), die sich Verstand wünscht, mit einem Blechmann (Markus Ohnheiser), der gerne ein fühlendes Herz hätte und mit einem Löwen (Christoph Oebels), der sich für feige hält. Der Zauberer Oz (Jürgen Almus) kann zwar die Wünsche der Bittsteller nicht erfüllen, denn er verfügt in Wirklichkeit über keine übernatürlichen Kräfte, aber er schenkt der Vogelscheuche ein Diplom, dem Blechmann eine herzförmige Uhr, dem Löwen einen Orden.

 

Wie Dorothy, die auf ihrem abenteuerlichen Weg gelernt hat, dass man Verstand, Herz und Mut braucht, und Toto (Anna Rosina Weindl) nach Hause kommen, das zeigt unsere Jubiläums-Aufführung „Der Zauberer von OZ“ auf der Freilichtbühne Villenbach.


Aufführungstermine 2024

Einlass bereits ab 18:30 Uhr.

Sollte die Aufführung witterungsbedingt vor der Pause abgebrochen werden,
erhalten Sie Ihr Eintrittsgeld an der Theaterkasse zurück.

Bei einem späteren Abbruch wird der Eintritt nicht zurückvergütet.

Reservierte Karten sind an der Abendkasse hinterlegt und werden dort bei Abholung am Vorstellungstag bar oder per Karte bezahlt.

Fr.05.07.202420:30 UhrVorstellung hat stattgefunden
Sa.06.07.202420:30 UhrVorstellung ist leider wetterbedingt ausgefallen
Do.11.07.202420:30 UhrVorstellung hat stattgefunden
Fr.12.07.202420:30 UhrVorstellung ist leider wetterbedingt ausgefallen
Sa.13.07.202420:30 UhrVorstellung hat stattgefunden
Do.18.07.202420:30 UhrJetzt Karten reservieren
Fr.19.07.202420:30 UhrJetzt Karten reservieren
Sa.20.07.202420:30 UhrJetzt Karten reservieren
Do.25.07.2024 (Zusatztermin)20:30 UhrJetzt Karten reservieren
Fr.26.07.202420:30 UhrJetzt Karten reservieren
Sa.27.07.202420:30 UhrJetzt Karten reservieren
So.Summer Soul Nightam 28.07.2024 - 20:30 UhrJubiläumsveranstaltung - Jetzt Karten reservieren




Für Jedermann (Eintritt kostet 15 Euro) findet am 28. Juli (Sonntag)

mit Einlass um 19:30 die offizielle Jubiläumsveranstaltung
zum 30 jährigen Bestehen der Freilichtbühne Villenbach mit großem Feuerwerk statt.

Hierbei schließen wir auch die Theatersaison 2024 ab.


Die „Summer Soul Night“ findet bei jeder Witterung statt.


Genießt die „Summer Soul Night“ mit Tanquoray aus Amberg

Höre gerne rein

Die Darsteller

Jede Rolle ist so gut, wie sie der Mime auf die Bühne bringt. Unsere Laiendarsteller haben im Laufe der Zeit ein Niveau erreicht, das sich mit manch einer Profibühne messen kann. Auf unserer Bühne stehen teilweise Schauspieler, die schon seit 1994 fester Bestandteil des Ensembles sind, ebenso auch junge Nachwuchsspieler, die sich unfassbar gut ins Gesamtarrangement einbringen. Wir wünschen und hoffen, dass der Wunsch, Theater zu spielen weiterhin auch bei den jungen Leuten wächst und besteht. Nur so können wir unsere Theatertradition noch viele Jahre fortführen.

Marie-Sophie Schneider

als Dorothy I

Christoph Oebels

als Zeke / Löwe

Marina Bschor

als Dorothy II

Jürgen Almus

als Professor Marvel /
Zauberer von Oz

Markus Ohnheiser

als Hickory / Blechmann

Andrea Meier

als Billie / Vogelscheuche

Talida Refle

als Miss Gulch /
Die Böse Hexe

Peter Mayerföls

als Onkel Henry / Wachführer

Anna Schultz

als Tante Emmy

Gudrun Wagner

als Glinda und Addaperl

Michael Tartsch

als Richter

Anna-Rosina Weindl

als Toto

Raphaela Illmer

als Nikko

Josef Bihler

als Bürgermeister

Jürgen Lernhard

als Torwächter

Alexandra Strobel,
Susanne Farrenkopf, Adriana Argentiero

als 3 Apfelbäume